Kreuz4tel-LiveProgrammheft

Karte

Storckshof LiveImpress
Kreuz4tel-Live
PR Text

Kreuz4tel-Live findet statt am:

Samstag den 13. Mai 2017 ab 20 Uhr - Eintritt Frei!

Am Samstag den 13. Mai 2017 ist es endlich wieder soweit. Dann kann man genüsslich durchs Kreuzviertel ziehen, lecker Essen und Trinken und gute handgemachte Musik hören. Erleben sie sehr abwechslungsreiche Musikgruppen aus den Genres: Oldies, Covers, Rockabilly, Rock, Beat, Country, Entertainer, Folklore und Singer/Songwriter.

Kreuzviertel-Live 18.10.2014
V.r.n.l.: Jürgen Albring & Michael Warych "Just 4 Oldies", Ulf Schrader "The Sunflames", Enno Koenig "Wohnzimmerband", Bernd Jäkel "Country Boys. (Foto C Kreuz4tel-Live.

Am Samstag den 13. Mai 2017 findet zum 18. Mal die Kneipennacht Kreuz4tel-Live statt.

9 Szenelokale im Kreuzviertel in Dortmund verwöhnen ihre Gäste mit handgemachter Live-Musik aus den Genres: Rockabilly, Rock, Beat, Country, Entertainer, Folklore und Singer/Songwriter.

Musikalische Abwechslung ist also Programm und das bei freiem Eintritt.

Beginn ist ab 20 Uhr. Beim Musik-Programm gibt wie immer Altbewährtes und neue Töne.

Am Samstag den 13. Mai 2017 findet zum 18. Mal die Kneipennacht Kreuz4tel-Live in Lokalen des Dortmunder Kreuzviertel statt. Kreuz4tel-Live startet bei freiem Eintritt ab 20 Uhr.
 
Übersicht Lokale & Bands:
 
Hotel Drees "Alte Gasse" - Tony Hudspeth

Bürgermeister Lindemann - Herr Meier

Esquina Central - Tres Tosteron

Kumpel Erich - The Sunflames

Lokales – Wohnzimmerband

Luups - Choo Choo Panini

Mit Schmackes - Just4Oldies
 
Das Schilling - Country Boys

Zorbas - Griechischer Abend
 
Am Samstag den 13. Mai 2017 kann man genüsslich durchs Kreuzviertel ziehen, lecker Essen und Trinken und gute handgemachte Musik hören. Erleben sie abwechslungsreiche Bands aus den Genres: Oldies, Covers, Rockabilly, Beat, Country, Folklore und Singer/Songwriter.
 
In der Bierstube Alten Gasse (Hotel Drees) ist Tony Hudspeth zu gast. Er liebt die Show und gute, ehrliche Musik. Blues, Rock, Pop, Funk, Soul und Country bilden bei Tony eine bestechende Kombination von Cover- und Originalmaterial.
 
Im Bürgermeister Lindemann rockt und bluest die Band Herr Meier unter
dem Siegel „Ruhrrockgipsypop“ Die Musiker schreiben ihre Texte selbst und singen frisch von der Leber weg über Gott und die Welt.
Im Esquina Central spielt das Trio Tres Tosteron. Ihr Repertoire umfasst Songs der letzten 50 Jahre, die jeder kennt, aber nicht jeder spielt! Die Interpretationen fordern das Publikum sowohl zum Mitsingen als auch zum Tanzen auf.
 
Im Kumpel Erich fühlen sich die The Sunflames zuhause. Rock’n’Roll,
Oldies und Country von Elvis bis Johnny Cash, aber auch Songs der Beatles bis hin zu CCR passen hier wie angegossen.
 
Die Wohnzimmerband ist inzwischen Stammgast im Lokales im Kreuzviertel. Die „kleinste Coverband der Welt“ ist in Sachen Abwechslung und Vielseitigkeit ganz groß und das alles bei immer bester Spielfreude.
 
Das Luups präsentiert Choo Choo Panini. Die Sängerin Nelly Köster und der Gitarrist und Trompeter Radek Fedyk graben, mit dem Interesse an tanzbarem Jazz, nach alten und neuen Schätzen aus dem Swing.
 
Im Mit Schmackes  ist die Band Just4Oldies mit Musik von Tina Turner bis Rolling Stones und wahrscheinlich auch allem was dazwischen liegt am Start. Gassenhauer von z.B. Westernhagen und den Brings werden auch nicht fehlen.
 
Country und noch viel mehr gibt es im Schilling. Der Name der Country Boys ist aber nicht unbedingt Programm. Das Duo spielt eigentlich alles was gut ist. Das heißt neben Oldies und Rocksongs werden die Gäste auch mal mit Kult-Hits z.B. von Udo Jürgens in Stimmung gebracht.
 
Traditionell geht es wieder mal immer im Zorbas zu. Das Zorbas ist für leckeres Essen und für seine besondere Gastfreundlichkeit bekannt und bedankt sich bei neuen und alten Gästen musikalischen mit dem griechischen Abend.
Kreuzviertel-Live: Das Musikfestival in Lokalen des Dortmunder Kreuzviertels.
 
13. Mai 2017 ab 20 Uhr. Eintritt frei!

 

Kreuz4tel-LiveProgrammheftKarteStorckshof LiveImpress